Menü
Anmelden
Wetter Schneeschauer
3°/1°Schneeschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Themenwelten
Anzeige
10:37 27.10.2021
Marcel Cortnumme, der stellvertretende EDEKA-Ladage-Marktleiter in Arnum freut sich über die große Resonanz der Vereins-Spendenbox.

Damit haben wir auch nicht gerechnet, doch wir sind total glücklich darüber, dass unsere Aktion bislang schon so eine riesengroße Resonanz gefunden hat. Wir mussten einige Spendenröhrchen sogar schon einmal ausschütten, weil keine Wertchips mehr hineingepasst haben“, berichtet Marktleiter Mohammad Eshghirad. Er freut sich gemeinsam mit allen seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über dir große Aufmerksamkeit der Kundinnen und Kunden, die anlässlich der Aktion für Sportvereine aus dem Gebiet Hemmingen-Westerfeld kräftig „spenden“.

Kundinnen und Kunden, die bei EDEKA-Ladage in Arnum einkaufen, erhalten für ihren Einkauf einen Wertchip – unabhängig von der Höhe des Einkaufs. Diesen Wertchip können die Kunden/Innen dann in eine von neun „Röhrchen“, die an der Spendenwand angebracht sind, einwerfen. Mit am Start sind folgende Vereine: SV Wilkenburg, SV Harkenbleck, SV Eintracht Hiddestorf, Tennisgemeinschaft Hemmingen-Westerfeld, SV Arnum, BSG Hemmingen-Reha- und Gesundheitssport, Reitverein Wilkenburg, SC Hemmingen-Westerfeld, DLRG Hemmingen. Die Aktion läuft bis einschließlich 6. November, dann wird ausgezählt.

1000 Euro für den Sieger

Jener Verein, der die meisten Stimmen – sprich Chips – gesammelt hat, erhält für seine Vereinsarbeit 1000 Euro. Der Zweitplatzierte bekommt 500 Euro, der Drittplatzierte 300 Euro. Für die Plätze vier bis neun werden je 100 Euro ausgeschüttet. „Somit stellen wir eine Gesamtsumme von 2400 Euro für die engagierten Sportvereine der Stadt Hemmingen-Westerfeld zur Verfügung“, sagt Steffen Döring, Geschäftsführer von EDEKA-Ladage. Die Vereine werden nach dem Auszählen benachrichtigt und zur öffentlichen Preisübergabe eingeladen.

Der EDEKA-Ladage-Markt in Arnum ist der jüngste Spross der fünf EDEKA-Ladage-Märkte in der Region. Der im Sommer 2020 eröffnete Markt ist geprägt von einem modernen Design, gepaart mit klassischem EDEKA-Stil, Frische und große Auswahl wohin man schaut sowie ein junges, innovatives Mitarbeiter/Innen-Team, das für die Rundum-Betreuung der Kunden sorgt.

Umfassender Service

Marktleiter Mohammad Eshghirad: „Hier bei uns gibt es das Einkaufsfeeling pur. Meine Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und ich sorgen für Qualität, Frische, Regionalität und vieles, vieles mehr. Nicht zu vergessen unser tolles Bistro-Restaurant für die Pause zwischendurch.“

In den EDEKA-Ladage-Frischmärkten gibt es nicht nur die gesamte Welt rund um Essen, Trinken, Lebensmittel, Produkte des täglichen Bedarfs und mehr, die Märkte bemühen sich auch immer wieder Zusatzleistungen anzubieten, die auf den ersten Blick so gar nichts mit „Wir lieben Lebensmittel“ zu tun habe.

Jetzt gibt es in Arnum an der Göttinger Straße einen neuen Service: Fahrkarten aller Art für den „Großraum Verkehr Hannover“ – kurz GVH. Damit kommt der Markt dem Wunsch vieler Arnumer nach, sich bequem beim Einkaufen gleich die nötigen Fahrkarten für den Öffentlichen-Personen-Nahverkehr zu besorgen.

Bistros und Backshop sind perfekt aufgestellt

Die Backshops und Cafés in den EDEKA-Ladage-Märkten waren schon immer ein Eldorado für Fans von „süßen Sachen“. Doch jetzt ist ein Vorbeischlendern ohne einen Zwischenstopp eigentlich nicht mehr möglich.

Ganz im Gegenteil: Das Hinweisschild „Vorsicht Suchtgefahr“ müsste großformatig vor den Spezialitäten der Firma Mundus warnen. Der jüngste Spross der regionalen Partnerschaften der EDELA-Ladage-Gruppe sorgt für mehr als nur süße Momente.

Das Unternehmen ist ein Spezialist für besondere Backwaren, wie Cupcakes, Macarons, Tartelettes und Brownies. „Alle Produkte eint der hervorragende Geschmack, die Frische und eine perfekte Optik – einfach zum Reinbeißen“, weiß auch Nadine Osman, Leiterin vom Backshop/Bistro/Café in Arnum.

Doch nicht nur Süßes gibt es zu genießen. Von belegten Brötchen bis hin zu Burgern mit Beilagen ist das Lokal in den gängigen Öffnungszeiten bestens aufgestellt. 
    

1
/
3