Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
12°/4°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Themenwelten
Anzeige
14:51 26.07.2021
Eine Plateosaurus-Kralle wird präpariert. Foto: Dinosaurier-Park Münchehagen
Dinosaurier-Park Münchehagen GmbH & Co. KG

Was gibt’s Neues im Dinopark? „Emil & Emily“ – die Original-Plateosaurier-Skelette aus der Schweiz im Dinopark Münchehagen! Ein Abenteuer, das vor 210 Millionen Jahren begann. Vollständige Dinosaurier-Skelettfunde sind in Europa sehr selten.

Umso erfreulicher ist es, dass es dem Wissenschaftlichen Leiter des Dinosaurier Freilichtmuseums Münchehagen, Nils Knötschke, gelungen ist, in einer Kooperation mit dem Sauriermuseum Frick zwei noch unpräparierte Dino-Skelette als Dauerleihgaben nach Deutschland zu holen. „Emil & Emily“ – unsere Plateosaurier-Jungtiere – wurden in der bekannten Saurierfundstelle Frick (Schweiz) entdeckt und in den Jahren 2012 und 2013 in der Tongrube Gruhalde bei Frick ausgegraben. Geowissenschaftliche Forschung zum Greifen nahe! In der neuen Sonderausstellung „Plateosaurus: Der Ursprung der Riesensaurier“ werden die beiden Jungsaurier-Skelette vor den Augen der Besucher*innen Stück für Stück aus den Gesteinsblöcken freigelegt und zusammengesetzt. Und es gibt noch viel mehr zu entdecken!

■ Infos: www.dinopark.de
  

9
/
12