Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
12°/7°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Themenwelten
Anzeige
16:21 09.10.2021
Eine hochwertige Innenausstattung macht Spaß – vieles kann dabei auch nachträglich hinzugefügt werden.

Lange Autofahrten müssen nicht langweilig und unangenehm sein. Mit einer komfortablen Ausstattung im Wagen können sie kurzweilig sein und sogar Spaß machen!

Dabei gibt es nicht nur für neuere Automodelle zahlreiche Möglichkeiten der Nachrüstung im Innenbereich. Auch ein älteres Fahrzeug lässt sich mit etwas Kreativität für die Urlaubsreise aufpeppen. Grundlegend für gemütliches Reisen ist eine entspannte Sitzposition. Diese lässt sich beispielsweise mit Bezügen nach individuellen Vorstellungen erreichen. Neben der Optik kann so auf persönliche Vorlieben wie Polsterung bestimmter Zonen durch Gelkissen Rücksicht genommen werden. Gerade im Lendenwirbelbereich kann es sehr angenehm sein, eine zusätzliche Stütze zu haben.

Auch elektrische Massageauflagen sind möglich und sorgen während der Fahrt von Zeit zu Zeit für die besondere Entspannung. Ein Nackenkissen ist für lange Fahrten in jedem Fahrzeug ein Muss. Wer unterwegs in den Süden ist, für den kann ein Sonnenschutz sinnvoll sein, der an die Scheiben angebracht wird. Dieser hilft, eine Überhitzung des Innenraumes zu vermeiden. Gerade für Kinder kann dies eine große Erleichterung bringen. Zur Beschäftigung der kleinen Passagiere können außerdem an den Rücklehnen der Vordersitze befestigte Bildschirme dienen. Zusammen mit passenden Kopfhörern und einer spannenden Kinderserie vergehen die langen Stunden so wie im Flug.

Damit auch weitere Unterhaltungsgegenstände wie Bücher und Spiele ihren Platz finden, ist eine gute Ordnung im Wagen notwendig. Im Handel erhältliche Gepäcksysteme sorgen für genügend Stauraum. Im Kofferraum kann mit einem Kistensystem gearbeitet werden. Auch ein Rücksitz Organizer bietet Einschubtaschen für alles, was schnell griffbereit sein muss. Wichtig ist bei aller guten Ausstattung dennoch immer, sich als Fahrer nicht vom Verkehrsgeschehen ablenken zu lassen.