Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
25°/18°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Start
Anzeige
06:54 04.06.2021
Das Leben verlagert sich zurzeit zunehmend in den Garten, weshalb ein hochwertig gestalteter Außenbereich an Bedeutung gewinnt. Wer für ein Highlight sorgen will, entscheidet sich für eine moderne Outdoorküche. Foto: HLC/WWOO/Tobias Woggon

Unser Leben verlagert sich zunehmend in den Garten. So zielt der Trend darauf ab, dass es draußen genauso gemütlich wird wie drinnen. Selbst gekocht wird im Außenbereich, sodass es jetzt heißt: Ihr findet mich in meiner Outdoorküche.

Ausgewählte Aromen für eine besondere Zeit

Das liegt daran, dass das Kochen unter freiem Himmel viele Vorteile mit sich bringt. Ob Gasgrill, Kohlegrill oder offenes Feuer, hier werden ganz besondere Aromen erzeugt. Auch der Geruch vom Essen setzt sich nicht in unseren vier Wänden fest, und wir verbringen mehr Zeit mit Familie und Freunden an der frischen Luft. Und das Beste: Viele Zutaten wie Gemüse, Obst und Kräuter können wir direkt frisch aus unserem Beet ernten. Also schnell den neuen Lieblingsplatz im Garten gestalten. Dabei helfen Profis.


Outdoorküchen vereinen hohe Funktionalität, ansprechendes Design und eine robuste Bauwelse, sodass sie ohne zusätzlichen Schutz und Probleme ganzjährig draußen stehen können. Da die Küchen aus Beton gefertigt werden, sind sie nahezu wartungsfrei. Die einzelnen Segmente sind individuell gestaltbar – neben unterschiedlichen Höhen und Längen können wir uns auch zwischen verschiedenen Einbaugeräten wie Waschbecken oder Gasgrill und Accessoires wie Holzschneidebretter, Holzboxen und Messerblock entscheiden.

Mit einer Outdoorküche gestalten wir nicht nur einen stylischen Platz für Grillgeräte. Sie ist auch Sichtschutz, ein Arbeitsbereich für Gartenarbeit sowie eine gemütliche Sitzecke. HLC

1
/
2