Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region Nord-West Der Sommer kann kommen
Anzeige
09:01 23.05.2019
Ob picknicken, Fleisch, Fisch oder Gemüse grillen, ein Blumenbeet anlegen oder sorglos im Wasser planschen: Alles was man dazu braucht, kann man im Centrum Kohake finden.

Kunden wissen: Im Centrum Kohake blüht ihnen was. Eine bezaubernde Blütenpracht, die man natürlich für Balkon und Beet mitnehmen kann, stimmt auf die hellste Jahreszeit ein. Unter dem Maibaum mit seinen flatternden Bändern glitzern die Wassertropfen des Springbrunnens. Wer sich einen Moment entspannen mag, kann dem funkelnden Wasserspiel zuschauen. Attraktive gastronomische Angebote gibt auch, falls man zwischen Palmen einen Espresso oder bei verschiedenen Anbietern einen leckeren Snack genießen möchte.

Gesundheit steht im Fokus

Der Branchenmix des Centums Kohake ist einmalig und stellt vor allem die Gesundheit in den Fokus. Wer findet, dass ein bisschen Bewegung guttun könnte, findet beispielsweise im traditionsreichen Kneipp-Verein Mitstreiter. Aber auch hochwertige Physiotherapie- und Fitnessangebote sind im Ärztehaus des Centrums Kohake zu Hause. Wer lieber buddelt und werkelt, ist bei Kohake ebenfalls richtig. Vom rückenfreundlichen Hochbeet für selbst gezogene Kräuter und Gemüsesetzlinge bis zur Hängematte lockt ein umfangreiches Sortiment. Spielgeräte, wie Klettergerüst, Rutsche oder Sandkasten samt Sonnensegel schaffen eine Wohlfühlatmosphäre, die durch Quellsteine und Wasserspiel ergänzt wird.

Insekten- und Sonnenschutz schaffen Lebensqualität Auch in Sachen Sonnen- und Insektenschutz wird viel geboten. Fenster, Balkon und Terrasse können durch Rollos und Markisen aufgewertet werden. Außerdem ist attraktiver Sichtschutz gefragt. Unsere empfindlichen Augen sind ebenfalls auf Unterstützung angewiesen. Sonnenbrillen mit hochwertigen Gläsern, die neben der passenden Sehstärke auch leistungsfähigen UV-Schutz bieten, werden individuell ausgemessen und produziert.

Sonnenschutzprodukte für Haut und Haar, angefangen bei sensibler Babyhaut über Hautprobleme wie Sommerakne bis zur reifen Haut sollten speziell auf jeden Hauttyp abgestimmt werden.

Ebenfalls wichtig: keine Chance für Mücken, Zecken und andere Plagegeister. Schutzprodukte, Zeckenzange und Wundgel sollten deshalb in keinem Haushalt und keinem Picknickkorb fehlen und selbstverständlicher Bestandteil der Reiseapotheke sein.

Jetzt die Reiseapotheke und den Impfschutz überprüfen

Apropos reisen: Wen es ins Ausland zieht, sollte vorher seinen aktuellen Impfstatus prüfen, schließlich braucht es einige Zeit, um Immunität zu entwickeln. Schnell einen Termin beim Hausarzt vereinbaren, damit man nicht mit dem falschen Mitbringsel heimkehrt.

Außerdem ist es vorrauschauend, jetzt die Reiseapotheke zu planen, damit man bei kleinen Unpässlichkeiten Pflaster und Desinfektionsmittel griffbereit hat. Wer regelmäßig Medikamente benötigt sollte bedenken, dass er eine ausreichende Meine vorrätig hat, um sich auch während der Urlaubszeit mit allen gewohnten Arzneimitteln versorgen zu können.

Jetzt schon an die Einschulung denken

Fit ins neue Schuljahr heißt das Motto. Es empfiehlt sich, die aktuelle Sehstärke des Kindes überprüfen zu lassen und noch mal beim Zahnarzt vorbeizuschauen, ob mit dem Gebiss alles in Ordnung ist.

Darüber hinaus ist es ratsam, das Sprachvermögen des Kindes zu testen, damit es auf dem altersgemäßen Stand ist oder mit Unterstützung von Logopäden auf den richtigen Stand gebracht werden kann.

Und das Beste daran: vom Arzt bis zur Zeckenzange gibt es alles im Centrum Kohake an der Berenbosteler Straße.


Sascha John trainiert im Milon-Zirkel, um seine Rückenmuskulatur zu stärken.
Sascha John trainiert im Milon-Zirkel, um seine Rückenmuskulatur zu stärken.

Der Sommer naht. „Das ist ein guter Zeitpunkt für einen Restart“, empfiehlt Marc Schiller. Aus seiner langjährigen Erfahrung als Fitnesstrainer und Mentalcoach weiß er, dass Sonne und steigende Temperaturen besonders motivieren. „Am 28. Mai um 19 Uhr laden wir herzlich zum Stoffwechselkur-Infotag ein“, lädt der Geschäftsführer von Future Fit alle Interessierten herzlich ein. Natürlich ist die Information rund um die Themen weniger Stress, gesunde Ernährung und mehr Bewegung kostenlos, der Startzeitpunkt kann individuell gewählt werden. Dabei entfalten die wöchentlichen Treffen eine motivierende Wirkung und sind eine gute Unterstützung auf dem Weg zum Ziel.

„Es ist wichtig, dass wir in unserem Alltag den Stresspegel bewusst absenken können, dann klappt es auch mit dem Abnehmen“, so Marc Schiller. Weniger Adrenalin und mehr Entspannung – es gibt viele Möglichkeiten, die den Weg ebnen. Einige können gleich mal ausprobiert werden. So fanden Stoffwechselkur-Teilnehmer die moderne Kombination aus aktivierendem EMS-Training in der Personal Speed-Box und der anschließenden Ruhephase auf der MediStream Entspannungsliege besonders wirkungsvoll. Im Zusammenspiel mit einer bewussten Ernährung rückt das Wunschgewicht immer näher. „Die unterstützenden Produkte sowie begleitende Literatur biete ich gerne an. Aber jeder kann sie sich auch selbst besorgen, wenn er mag“, überlässt Marc Schiller jedem die individuelle Gestaltung seiner Stoffwechselkur. „Wir bieten Erfahrung und liefern den wissenschaftlich fundierten Hintergrund, die Umsetzung hat jeder selbst in der Hand“, weiß der erfolgreiche Coach und lädt herzlich ein. „Wir freuen uns auf Sie“, so Marc Schiller und Team.

Datenschutz