Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region Nord-West Der Lichttest am Auto gibt Sicherheit
Anzeige
07:03 23.10.2019
Jedes Jahr laden viele Kfz-Betriebe ihre Kunden im Oktober zum Lichttest ein. Foto: djd/Kfzgewerbe wintercheck
Seidel Automobile
Bertram Automobile
Lemgau Car Service GmbH
Anzeige

Sehen und gesehen werden - dieses Motto gilt nicht nur für Partylöwen. Es lässt sich auch auf Kraftfahrzeuge anwenden. Gerade zum Start in die dunkle Jahreszeit spielt die Fahrzeugbeleuchtung eine wichtige Rolle für die Sicherheit im Straßenverkehr. Trotz hoch entwickelter Lichtsysteme ist beim Autolicht längst nicht alles in Ordnung. Das ergab die Auswertung von rund 100 000 Fahrzeugen beim Lichttest 2018, den viele Autohäuser und Werkstätten anbieten.

Jedes dritte Kraftfahrzeug weist Lichtmängel auf

Jeder dritte Autofahrer war demnach mit mangelhaftem Licht unterwegs. Defekte Hauptscheinwerfer führten die Statistik mit fast 24 Prozent an, gefolgt von zu hoch oder zu niedrig eingestellten Frontlichtern. „Jeder zehnte Wagen blendet den entgegenkommenden Verkehr durch eine zu hohe Scheinwerfereinstellung und gefährdet damit die Sicherheit“, sagt Wilhelm Hülsdonk, Bundesinnungsmeister des Kfz-Handwerks. Bei zu niedrig eingestelltem Frontlicht ist die Lichtausbeute geringer und die nötige Weitsicht fehlt insbesondere auf Landstraßen.

Mit kostenlosem Lichttest sicher in den Winter starten

Auch dieses Jahr bieten viele Kfz-Betriebe einen Lichttest an. Untersucht werden dabei alle wichtigen Komponenten der Beleuchtungsanlage: Fern- und Abblendlicht, Begrenzungs- und Parkleuchten, Brems- und Schlusslichter, Warnblinker und Fahrtrichtungsanzeiger, Nebelschlussleuchte und erlaubte Zusatzscheinwerfer. Mehr Informationen unter www.licht-test.de.
  

Autohaus Gerberding

Die Prüfung der Funktionen und der richtigen Einstellung ist im Aktionsmonat Oktober in der Regel kostenlos, sofern dafür keine aufwendige Diagnose erforderlich ist. Kleine Mängel werden meist sofort und unentgeltlich behoben, Kosten fallen hingegen für nötige Ersatzteile oder umfangreiche Einstellarbeiten an. Nach erfolgreich bestandenem Test erhält das Fahrzeug eine Prüfplakette, die sichtbar an der Windschutzscheibe angebracht werden kann. Bei Verkehrskontrollen, die im Herbst oft Schwerpunkte auf die Fahrzeugbeleuchtung legen, kommen Fahrer mit Plakette schneller zurück auf die Straße. djd

Moderne Fahrzeuge sind oft mit hoch komplexen Lichtsystemen ausgerüstet und ohne fachmännische Hilfe nicht einzustellen. So müssen beispielsweise bei modernen LED- oder OLED-Lichtquellen und intelligenten Matrixsystemen fahrzeugspezifische Besonderheiten berücksichtigt werden, zudem sind spezielle Diagnosegeräte erforderlich. Neben dem Prüfgerät zur Scheinwerfereinstellung sind oft auch Vorrichtungen zur Erfassung der Achsgeometrie oder zur Justierung von Kameras oder Sensoren nötig. djd

Auf winterliche Straßenverhältnisse sollten sich Autofahrer rechtzeitig einstellen – wer einen Urlaub in alpinen Regionen plant, muss sich ohnehin ganz besonders wappnen. Foto: djd/www.garantie-direkt.de/magdal3na/stock.adobe.com
Auf winterliche Straßenverhältnisse sollten sich Autofahrer rechtzeitig einstellen – wer einen Urlaub in alpinen Regionen plant, muss sich ohnehin ganz besonders wappnen. Foto: djd/www.garantie-direkt.de/magdal3na/stock.adobe.com

Auch wenn es in Deutschland insgesamt wärmer wird: Der Winter kann gerade Autofahrer vor große Herausforderungen stellen. Auf Glatteis, Schnee und vereiste Scheiben sollte man sich rechtzeitig einstellen und das Fahrzeug winterfit machen. Wer einen Urlaub in alpinen Regionen plant, muss sich ohnehin ganz besonders wappnen.

Licht, Scheiben, Reifen

Gerade sehen und gesehen werden ist bei winterlichen Wetterbedingungen wichtig. Kfz-Meisterbetriebe bieten deshalb im Oktober einen kostenlosen Lichttest an, bei dem der Zustand der Beleuchtung des Autos überprüft wird. Wischerblätter sind einwandfrei, wenn sie sauber wischen und keine Schlieren ziehen, andernfalls sind sie auszutauschen. Kühlflüssigkeit und Scheibenwischerwasser müssen ausreichend mit Frostschutzmittel versorgt sein. Sinnvoll ist es zudem, die Füllstände von Motoröl und Bremsflüssigkeit zu überprüfen. Winterreifen sind dank ihrer speziellen Gummimischung bereits ab einer Außentemperatur von sieben Grad Celsius den Sommerpneus in Sachen Grip bei Nässe und rutschiger Fahrbahn überlegen. Man sollte sie also rechtzeitig aufziehen und dabei die Profiltiefe überprüfen: Drei Millimeter sind das Minimum. Ins Auto gehören im Winter: ein stabiler Eiskratzer, ein Handfeger, um Motorhaube und Dach vom Schnee zu befreien, Handschuhe und ein Starthilfekabel. Nicht darin verschlossen gehört dagegen der Türschlossenteiser - dort nützt er im Falle eines Falles herzlich wenig.
  

Bei winterlicher Kälte kann eine altersschwache Batterie schnell ihren Geist aufgeben, das Auto springt dann nicht mehr an und benötigt eine Starthilfe. Foto:djd/ www.garantiedirekt.de/JFX-Pictures
Bei winterlicher Kälte kann eine altersschwache Batterie schnell ihren Geist aufgeben, das Auto springt dann nicht mehr an und benötigt eine Starthilfe. Foto:djd/ www.garantiedirekt.de/JFX-Pictures

Trotz aller Maßnahmen kann es gerade in der kalten Jahreszeit vor allem bei Gebrauchtwagen schnell zu einer Autopanne kommen. Auch darauf sollte man gut vorbereitet sein. Mit einer Reparaturkostenversicherung, etwa von der GAV, kann man eventuelle Werkstattkosten überschaubar halten, mehr Informationen dazu gibt es unter www.garantie-direkt.de. Eine solche Absicherung kann eine sinnvolle Ergänzung zur Kfz-Kaskoversicherung sein. Je nach Tarifgestaltung übernimmt die Reparaturkostenversicherung einen Großteil der anfallenden Kosten für die häufig kostspieligen Reparaturen. In der Versicherung ist eine Vielzahl an elektrischen beziehungsweise elektronischen und mechanischen Bauteilen des Autos enthalten. Im Schadensfall ist die Werkstatt frei wählbar. Voraussetzung ist lediglich, dass es sich um eine handelt, die nötige Reparaturen fach- und sachgerecht durchführen kann. djd
  

Datenschutz