Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
20°/13°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Themenwelten
Anzeige
16:03 25.06.2021
Bei Coco-Mat in Kirchrode stehen Betten und Matratzen in ganz unterschiedlichen Ausführungen zur Auswahl. Eines bleibt immer gleich: Natürlichund Nachhaltigkeit der verwendeten Materialien. Foto: Mirko Haendel

Coco-Mat, der Spezialist für gesunden Schlaf setzt ganz auf die Kraft der Natur. Das griechische Unternehmen, das sich in den vergangenen 30 Jahren zu einer international führenden Marke auf dem Gebiet des gesunden Schlafs entwickelt hat, setzt bei der Entwicklung seiner Produkte und dem Einsatz der Materialien konsequent auf Nachhaltigkeit. Ob Matratzen, Betten, Bettwäsche oder Holzmöbel – Coco-Mat gelingt es seit vielen Jahren, innovative Produkte und Möbel aus natürlichen Materialien zu entwerfen.

Gemeinschaft Kirchroder Kaufleute e. V.

Dieses Alleinstellungsmerkmal können Kunden im Coco-Mat-Fachgeschäft an der Bemeroder Straße 71 in Hannover Kirchrode hautnah erleben. Im Store von Deniz Odabas erfährt der interessierte Besucher viel über die Grundlagen gesunden, erholsamen Schlafs wie auch über die Philosophie des Unternehmens. „Jedes unserer Produkte wird in unserer hauseigenen Fabrik im nordgriechischen Xanthi handgefertigt und ist genauso individuell wie unsere Kunden und deren Wünsche und Bedürfnisse“, erklärt Odabas.


"Jedes unserer Produkte wird in unserer hauseigenen Fabrik im nordgriechischen Xanthi handgefertigt und ist genauso individuell wie unsere Kunden und deren Wünsche und Bedürfnisse."

Deniz Odabas, General Manager


Coco-Mat verwendet bei der Herstellung ausschließlich Naturmaterialien: geöltes Holz für die Bettgestelle und Lattenroste, Latex aus Naturkautschuk, Kokosfasern und Meeresalgen für die Matratzen sowie Daune oder Wolle für die Topper und Kopfkissen. „Immerhin verbringt der Mensch etwa ein Drittel des Tages im Bett“, erläutert Odabas. „Da ist es uns wichtig, dass unsere Produkte frei von Pestiziden und Flammschutz sind und es nicht zu schädlichen Ausgasungen kommt.“

General Manager Deniz Odabas zeigt den Aufbau einer Coco-Mat-Matratze mit wechselnden Schichten aus Latex (weiß) und Kokosnussfasern (braun). Foto: Mirko Haendel
General Manager Deniz Odabas zeigt den Aufbau einer Coco-Mat-Matratze mit wechselnden Schichten aus Latex (weiß) und Kokosnussfasern (braun). Foto: Mirko Haendel

Abstriche bei Komfort und Hygiene müssen die Kunden trotz des konsequenten Einsatzes rein natürlicher Produkte nicht machen. Ganz im Gegenteil: Latexmatratzen von Coco-Mat bieten jedem Körper die perfekte Unterstützung. Der Latex aus antiseptischem Naturkautschuk ist mit elastisierten Kokosnussfasern unterbrochen. Die ausgeklügelte Schichtung der verschiedenen Latexmatratzen bieten jedem Körper einen idealen Schlafkomfort.

Ebenso wichtig wie ein hochwertiges, gesundes Produkt ist bei Coco-Mat die fachliche Beratung. „Der Schlaf ist ein sehr persönlicher Bereich, und diesem nähern wir uns mit der gebotenen Gewissenhaftigkeit“, betont Deniz Odabas. Nicht wenige Kunden kämen zudem mit dem Wunsch zu Coco-Mat, ihre Schlafprobleme zu lösen. „Auch deshalb nehmen wir uns viel Zeit, vor dem Verkauf eines Bettes stehen wenigstens zwei Beratungstermine“, sagt Odabas. Zudem kooperiere er mit Orthopäden, Baubiologen, Physiotherapeuten und Yoga-Lehrern, denn nicht selten müssten zunächst die Ursachen von Schmerz und schlechtem Schlaf behoben werden, bevor Coco-Mat mit seinen Natur-produkten die Selbstheilung des Körpers unterstützen könne, so Odabas.

Für den Coco-Mat-General Manager endet mit dem Kauf eines Coco-Mat-Produkts mitnichten die Beratung und Betreuung des Kunden. „Natürlich bauen wir die Betten auch auf. Und wenn sich anschließend herausstellt, dass etwa das Kopfkissen oder andere Komponenten noch nicht vollends passen, können wir ohne Probleme nachjustieren“, verspricht Deniz Odabas.

Coco-Mat Hannover
Bemeroder Straße 71
30559 Hannover
Telefon: (05 11) 54 48 87 68
E-Mail: hannover@coco-mat.de
Web: www.coco-mat.com

1
/
3