Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region Süd Pattenser Unternehmen, Dienstleister und Restaurants lassen sich nicht unterkriegen
Anzeige
12:38 06.04.2020
Gemeinsam mit ihren Söhnen Alexander (links) und Maximilian feierte Sonja Käppler vor einem Jahr das 50-jährige Bestehen des Calenberger Hofs. Nun kämpft das Trio um die wirtschaftliche Existenz.

Es sind schwierige Zeiten – auch für die Betriebe, Unternehmen, Geschäfte, Restaurants und Dienstleister in Pattensen. Sie alle leiden unter der Corona-Krise und den damit verbundenen Einschränkungen, die die gesetzlichen und behördlichen Auflagen mit sich bringen. Doch alle Betriebe sind auch Ideenreich und versuchen das Beste aus der Notsituation zu machen.

Nachfolgend informieren die Unternehmen, wie sie der Krise begegnen und wie sie trotz größter Schwierigkeiten weiterhin für ihre Kunden da sind, ohne dabei die gesetzlichen Auflagen zu verletzten. Alle Betriebe, die hier auf diesen beiden Seiten ihre Anzeigen geschaltet haben, bleiben in jedem Fall weiterhin für ihre Kunden erreichbar. Da wo es möglich ist, geht auch der Verkauf weiter. Per Telefon oder E-Mail kann bestellt werden. Die Bestellung wird dann entweder geliefert oder die Kunden können sich ihre Produkte abholen. Zumeist wird die Bestellung vor die Tür gestellt, sodass keinerlei Kontakt entsteht.

Wer also wissen möchte, welche Leistungen noch möglich sind, der sollte die Unternehmen anrufen und nachfragen. So entsteht gleich ein persönlicher Kontakt und es können alle Fragen sofort geklärt werden.

Calenberger Hof: Für Ostern vormerken – Leckereien zum Abholen

Auch im Calenberger Hof bleibt die Küche kalt – zumindest zeitweise. „Ich möchte mich vorab ganz herzlich bei meinen Gästen für ihre Treue bedanken. Zwar kann zurzeit niemand bei mir Essen und einen gemütlichen Abend verleben, aber ich habe so viele Anrufe, Mails und WhatsApps bekommen, in denen ich Zuspruch erhalte, das ist ein schöner Trost in dieser schwierigen Zeit“, sagt Inhaberin Sonja Käppler.

Und um diesen Kunden ein paar Leckereien zu servieren, hat das Team für die Ostertage einige Menüs kreiert, die bestellt und dann verzehrfertig abgeholt werden können.

Nachfolgend ein Überblick der Angebote: Für Karfreitag, 10. April, von 11.30 bis 13.30 Uhr zum Abholen: Zanderfilet in Dijonsenfsauce, dazu Butterkartoffeln für 11,50 Euro/Person oder Maishähnchenbrust gefüllt mit Mangold und Gorgonzola an Limonensauce, dazu Gemüserisotto für 11,50 Euro/ Person. Für Sonnabend, 11. April, von 10 bis 13 Uhr zum Abholen: Hannoversches Zungenragout für 10,50 Euro/Person oder kleine gefüllte Rinderrouladen in herzhafter Sauce für 8 Euro/Person. „Hier haben wir bewusst auf Beilagen verzichtet“, sagt Sonja Käppler.

Für Sonntag, 12. April, von 11.30 bis 13.30 Uhr zum Abholen: Schweinefilet in Calvadosrahm, dazu Kartoffelgratin und buntes Gemüse für 12,50 Euro/Person oder Lammragout mit Oliven und getrockneten Tomaten, dazu Kartoffelrösti für 12,50 Euro/Person. Ganz wichtig: Alle Gerichte müssen bis Dienstag,7. April, vorbestellt werden.

Selbstverständlich können auch Gutscheine gekauft werden, die zu einem späteren Zeitpunkt eingelöst werden können. „Das ist dann für jeden eine schöne Überraschung und passt sehr gut als Ostergeschenk“, weiß die Inhaberin. „Ich wünsche mir, dass wir uns zu gegebener Zeit gesund wiedersehen. Wir halten zusammen und sind füreinander da.“

Calenberger Hof
Göttinger Straße 116
30982 Pattensen
Telefon: (0 51 01) 1 20 87
calenbergerhof@t-online.de
 

Klaus-Peter Hansen bietet ausnahmslos Qualität – selbstverständlich auch in Corona-Zeiten.
Klaus-Peter Hansen bietet ausnahmslos Qualität – selbstverständlich auch in Corona-Zeiten.

Perfekter Service für TV-Dienstleistungen und Empfangstechnik

Service und Qualität stehen bei Klaus-Peter Hansen und seiner Frau Elke an erster Stelle. Das Fachgeschäft mit eigener Werkstatt hat seit rund 30 Jahren einen erstklassigen Ruf – nicht nur bei seinen vielen Stammkunden in Pattensen. Und auch jetzt, in Zeiten einer großen Krise, lässt der Fachmann seine Kunden nicht im Stich: „Ich bin nach wie vor für meine Kunden im Einsatz, sorge für alle nötigen Reparaturarbeiten, liefere aus und montiere auch weiterhin.“ Selbstverständlich immer unter Berücksichtigung aller Vorschriften und gesetzlichen Auflagen.

Die Ausstellung und die Verkaufsräume sind zwar geschlossen, doch das Angebot ist unverändert: Flachbildschirme Telekommunikationsanlagen, Kleingeräten aus der Unterhaltungselektronik, aber auch nützliches, wie zum Beispiel Rauchmelder und Handys für den täglichen Gebrauch.

Von der Beratung, über den Verkauf, bis hin zu Service- und Garantieleistungen, sowie Reparaturen in der eigenen Werkstatt bietet Klaus-Peter Hansen nach wie vor das gesamte Spektrum an. Die Fachwerkstatt und der zuverlässige Außendienst sind nicht nur in Pattensen, sondern im gesamten hannoverschen Raum bekannt und beliebt.

Fernseh-Hansen
Dammstraße 4
30982 Pattensen
Telefon: (0 51 01) 1 26 33
Fax: (0 51 01) 91 50 78
ep-hansen@t-online.de 
www.Fernseh-Hansen.de
 

Bleibt gut gelaunt und lädt zum virtuellen Schaufensterbummel ein: Iris Heitmüller, Inhaberin von Mode & Lebensart. Foto: privat
Bleibt gut gelaunt und lädt zum virtuellen Schaufensterbummel ein: Iris Heitmüller, Inhaberin von Mode & Lebensart. Foto: privat

Mode & Lebensart: Schaufensterbummel bei Iris Heitmüller

Eine tolle Idee hat Iris Heitmüller, Inhaberin des Geschäftes „Mode & Lebensart“. Sie bietet einen virtuellen Schaufensterbummel an. Auf ihrer Facebook- und Instagramseite lädt die umtriebige Geschäftsfrau mit folgenden Worten dazu ein: „Heitmüller Mode und Lebensart ist hier: Na ihr?! Ist es nicht genial keinen Zeitdruck zu haben? Nicht von Termin zu Termin zu hetzen?! Zuhause zu bleiben?! Wir sorgen sogar dafür, dass ihr für einen Schaufenster-Bummel nicht mal das Haus verlassen müsst! Klickt Euch durch und meldet Euch! Ab ins Wochenende!“

Iris Heitmüller nimmt die Bestellungen entgegen und vereinbart mit ihren Kunden einen Termin, wann das „Paket“ vor ihrem Geschäft abgeholt werden kann. „Ich bin sehr dankbar für die ganz tollen Reaktionen meiner Kunden, ein ganz herzliches Dankeschön für die tolle Unterstützung“, sagt die Geschäftsfrau.

Heitmüller Mode & Lebensart
Talstraße 8
30982 Pattensen
Telefon: (0 51 01) 1 24 35
info@heitmueller-pattensen.de
www.heitmueller-pattensen.de

Andreas Kotzan Heizung-Sanitär: Beratung und Service bleiben

„Ich bin selbstverständlich weiterhin für meine Kunden da.“ Andreas Kotzan, Inhaber des gleichnamigen Heizung- und Sanitärbetriebes in Pattensen-Koldingen, betreut seine Kunden nach wie vor kompakt und umfangreich. „Nicht dringend notwendige Arbeiten werden natürlich auf Wunsch des Kunden zeitlich verschoben.“ Im Notfall stehe er aber allen zur Verfügung. „Natürlich achte ich dabei sehr genau darauf, dass alle gesetzlichen Vorgaben und Vorschriften eingehalten werden.“

Andreas Kotzan
Heizung-Sanitär
Drostei 3
30982 Pattensen-Koldingen
Telefon: (0 51 01) 58 43 61
Mobil: (01 72) 1 87 85 93
 

Auch Schottmann Landmaschinen und Gartentechnik musste seine Ausstellung schließen. Alle Serviceleistungen für die Kunden bleiben aber umfänglich erhalten.
Auch Schottmann Landmaschinen und Gartentechnik musste seine Ausstellung schließen. Alle Serviceleistungen für die Kunden bleiben aber umfänglich erhalten.

Schottmann Landmaschinen und Gartentechnik: Service bleibt bestehen

In Zeiten des Corona-Virus ist vieles anders. Ursprünglich sollten sich die Kunden jetzt auf die neue Gartensaison freuen und wie immer zum Frühling die neuen Geräte aus dem Hause Schottmann in der Ausstellung anschauen können – doch das geht jetzt leider nicht. Die Ausstellung ist geschlossen, Besuche nicht erlaubt.

Doch Familie Schottmann ist mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weiterhin für seine Kunden da. Inhaber Heinfried Schottmann: „Unser Reparatur-Service geht weiter, wir versuchen so gut als möglich alle Kundenaufträge zu erfüllen.“

Für den Verkauf von Neugeräten ist eine telefonische Beratung am Telefon sowie die Auslieferung an den Kunden selbstverständlich möglich. Schon jetzt freut sich das gesamte Team auf den „Neustart“ nach der Krise.

Schottmann Landmaschinen & Gartentechnik
Ludwig-Erhard-Straße 3
30982 Pattensen
Telefon: (0 51 01) 91 64 35
Fax: (0 51 01) 91 64 26
info@schottmann.com
www.schottmann.com

Auch die Patchworkdiele ist weiterhin für ihre Kunden da. „Handarbeiten tut der Seele gut“, sagt Inhaberin Anke Kleuker.
Auch die Patchworkdiele ist weiterhin für ihre Kunden da. „Handarbeiten tut der Seele gut“, sagt Inhaberin Anke Kleuker.

Patchworkdiele Jeinsen: Bestellungen und Beratung gut genutzt

Auch die Patchworkdiele ist weiterhin für ihre Kunden da. „Handarbeiten tut der Seele gut“, sagt Inhaberin Anke Kleuker. Trotz geschlossenem Geschäft nimmt sie gerne versandfähige Bestellungen per Telefon oder Mail entgegen. Auch die Beratung am Telefon oder per Mail wird in der Parchworkdiele „großgeschrieben“.

Sehr viele Menschen suchen nach einer tollen und viel Freude bereitenden Freizeitbeschäftigung, da sie durch das Virus in ihrem normalen Leben eingeschränkt sind. Da ist das Hobby Patchwork ein mehr als tolle Idee.

Patchworkdiele
Vardegötzer Straße 10
30982 Pattensen
Telefon: (0 50 66) 99 66 11
anke@patchworkdiele.de
www.patchworkdiele.de
 

Schrader und Weber Heizungen: Leistungen komplett gewährleistet

Weiterhin im Einsatz sind auch die Monteure und Techniker der Firma Schrader und Weber Heizungen. „Unser Service bleibt erhalten, wir achten natürlich darauf, dass die vorgegebenen Auflagen in Bezug auf Sicherheit für unsere Kunden und Mitarbeiter eingehalten werden, unsere kleine Ausstellung ist allerdings geschlossen“, sagt eine Unternehmensmitarbeiterin.

Schrader & Weber GmbH
Auf der Burg 6
30982 Pattensen
Telefon: (0 51 01) 9 19 00
Fax: (0 51 01) 91 90 40
info@schrader-weber.de
www.schrader-weber.de
 

Die Mitarbeiterinnen vom Cosmetic-Institut Pattensen sorgen dafür, dass ihre Kunden alle Produkte erhalten – kontaktlos. Foto: privat
Die Mitarbeiterinnen vom Cosmetic-Institut Pattensen sorgen dafür, dass ihre Kunden alle Produkte erhalten – kontaktlos. Foto: privat

Cosmetic-Institut: Kostenloser Lieferservice vieler toller Produkte

„Wir sind nach wie vor für unsere Kunden da!“, sagen Kirsten Leifheit und Doris Genschow, Inhaberinnen des Cosmetic-Institut in Pattensen. Auch in diesen schweren Zeiten lassen die Damen nichts unversucht, um den Kontakt zu ihren Kunden aufrecht zu halten.

Aufgrund der Corona-Krise mussten sie ihr Geschäft schließen und sind nun auf den Verkauf ihrer Produkte und Gutscheine angewiesen, um wenigstens etwas Umsatz zu generieren.

Das Cosmetic-Institut Pattensen bietet daher jetzt einen kostenlosen Lieferservice aller seiner kosmetischen Produkte an – vom Hautpflege Öl über Gesichtsmasken, Anti Aging Seren und den entsprechenden Pflegeprodukten. Die Artikel werden alle portofrei zugestellt. Wer sich etwas aussuchen möchte, findet im Internet unter www.cosmetic-institut.de oder den sozialen Netzwerken eine große Auswahl an Produkten oder nimmt direkt telefonischen Kontakt auf und erhält eine professionelle Beratung. „Wir dürfen den Kopf nicht in den Sand stecken“, sagt Inhaberin Kirsten Leifheit. „Daher wollen wir unseren Kunden gerade jetzt neue Möglichkeiten und viele kreative Ideen bieten.“ Gutscheine auf Wunsch liebevoll verpackt, sowie Pflegeprodukte passen ebenso in jedes Osternest wie Schokolade.

Der Appell von Kirsten Leifheit: „Jede Krise ist auch eine Chance und wir schaffen das, davon sind wir fest überzeugt.

Cosmetic-Institut Pattensen
K. Leifheit & D. Genschow
Steinstraße 21
30982 Pattensen
Telefon und Fax: (0 51 01) 1 51 11
info@cosmetic-institut.de
www.cosmetic-institut.de
 

Thomas Renner ist Optimist. Er meint, dass sich die Zeiten bald wieder ändern. Sein VGH-Team informiert per Telefon und E-Mail.
Thomas Renner ist Optimist. Er meint, dass sich die Zeiten bald wieder ändern. Sein VGH-Team informiert per Telefon und E-Mail.

VGH-Agentur Renner: Nach wie vor für die Kunden da

„Die Tür bleibt zu, doch wir sind weiterhin für Sie da!“ Mit diesem Slogan informiert Thomas Renner, Leiter der gleichnamigen VGH-Agentur in Pattensen, für den Service, den er mit seinem Team in dieser Zeit anbietet.

„Wir halten so gut es geht alle Serviceleistungen aufrecht, regeln aber alles per Telefon, per Mail, per Fax oder per Post – ein persönlicher Kontakt zu unseren Kunden wird vermieden“, sagt Thomas Renner. Auch bei zu unterschreibenden Verträgen, die bereits vor der Corona-Krise in Vorbereitung waren, gilt eine Ausnahme.

„Unterschriften können auch nachgereicht werden, es reicht vorerst eine Willenserklärung per Mail.“ Auch Kunden, die zum Beispiel ein Versicherungskennzeichen, zum Beispiel für ein Moped, benötigen, werden betreut. „Alles wird schriftlich oder per Telefon besprochen und vorbereitet und wir legen dann dem Kunden sein Moped-Kennzeichen vor die Haustür.“

VGH-Agentur Thomas Renner
Talstraße 20
30982 Pattensen
Telefon: (0 51 01) 85 51 40
Fax: 05101-8551418
renner@vgh.de
 

„Wir warten auf Kunden!“: Nicole Beier (Mitte) vom Salon Nicoletta-Frisuren und ihre Mitarbeiterinnen Leila Ghrair (links) und Jasmin Preuschhoff
„Wir warten auf Kunden!“: Nicole Beier (Mitte) vom Salon Nicoletta-Frisuren und ihre Mitarbeiterinnen Leila Ghrair (links) und Jasmin Preuschhoff

Nicoletta-Frisuren: Gutscheine sind eine tolle Geschenkidee

Auch Friseurmeisterin Nicole Beier hofft, dass die Corona-Krise bald vorbei ist: „Wichtig ist aber, dass alle gesund bleiben, ich drücke allen meinen Kunden die Daumen, dass wir uns nach überstandener Krise gesund und munter wiedersehen.“ Und für die Zwischenzeit, da bietet die Inhaberin des Fachgeschäftes „Nicoletta-Frisuren“ alle Pflegeprodukte zum Außer-Haus-Verkauf an.

„Selbstverständlich sind auch Gutscheine möglich, die später einlösbar sind, wenn alles überstanden ist.“ Speziell zum bevorstehenden Osterfest seien die Produkte, aber auch die Gutscheine, eine schöne Idee.

„Wer das eine oder das andere bei uns erwerben möchte, der kann mich anrufen oder eine Mail schicken, und ich verabrede mit meinen Kunden einen Weg, wie wir die Produkte kontaktlos übergeben können.“

Seit rund 15 Jahren sorgt Nicole Beier nun bereits vor Ort dafür, dass nicht nur Kunden aus dem Pattenser Ortsteil Jeinsen frisch frisiert, mit modernem Haarschnitt, trendigen Frisuren, schicken Färbungen, aber auch klassischen Dauerwellen, ihr schmuckes Geschäft verlassen. Weit über die Tore des Ortsteils hinaus hat sich der Salon einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Qualität, Service und Freundlichkeit bringt das Team allen Kunden entgegen – ohne Wenn und Aber.

Nicoletta-Frisuren
Sattmer-Siedlung 2
30982 Pattensen/Jeinsen
Telefon: (0 50 66) 13 64
Fax: 05066-914379
nicoletta-frisuren@t-online.de
 

Marc Kretzschmar, Chef des Café Anno, hofft auf bessere Zeiten.
Marc Kretzschmar, Chef des Café Anno, hofft auf bessere Zeiten.

Café Anno: Alle Speisen nach wie vor außer Haus

Auch Marc Kretzschmar, seit Jahrzehnten Gastronom mit Leib und Seele, hat eine solche Situation noch nie erlebet. Er bleibt aber Optimist und hofft, dass die Krise bald zu Ende geht.

So lange sie dauert, versorgt er mit einem Teil seines Teams seine Gäste so gut es geht mit dem Außer-Haus-Verkauf. Er sagt: „Auch in diesen, doch ungewöhnlichen Tagen, sind wir vom Café Anno für unsere Gäste da. Unser Küchen-Team verwöhnt mit leckeren Speisen zum Abholen und natürlich zum Bringen.

In der Zeit, in der wir das Anno nicht öffnen dürfen, nutzen wir zudem die Zeit und basteln an einer neuen Speisenkarte. Auch der Gastraum wird eifrig geputzt und verschönert. Wir hoffen unsere Gäste bald wieder begrüßen zu dürfen. Das gesamte Team vom Anno wartet darauf!“

Täglicher Bringdienst von 14 bis 21 Uhr. Abholung der Speisen ab 14 Uhr bis 21 Uhr. Mittagstisch für fünf Euro täglich wechselnd zur Abholung. Infos ab 11 Uhr unter Telefon (0 51 01) 58 53 99.

Anno – Das Cafe
Marktplatz 3
30982 Pattensen
Telefon: (0 51 01) 58 53 99
marckretzschmar@annogastronomie.de
www.cafe.anno-gastronomie.de

Alle Angaben ohne Gewähr!

Datenschutz