Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region Ost 9. Burgdorfer Spargel-Lauf am 5. Oktober
Anzeige
21:06 02.10.2019
Der Burgdorfer Spargel-Lauf ist vom Oktobermarkt kaum noch wegzudenken. Foto: Dieter Heun

Läufer aus der Region Hannover aufgepasst: Den 9. Burgdorfer Spargel-Lauf am Sonnabend, 5. Oktober, sollte sich keiner entgehen lassen, der Spaß an der Bewegung hat. Egal, ob Kind oder Erwachsener, Kurz- oder Langstreckler oder Nordic Walker: Dieser Lauf ist für alle gedacht! 2011 feierte das von den Burgdorfer Spargel-Sprintern in Zusammenarbeit mit dem VVV organisierte Sportereignis seine Premiere. Und das angepeilte Ziel, dem Laufsport in der Auestadt Auftrieb zu verschaffen, ist definitiv erreicht. Mittlerweile nehmen Hobby-Läufer aus der ganzen Region daran teil. Eine Mitgliedschaft in einem Verein ist nicht erforderlich. Den Startschuss für die Hauptläufe gibt Bürgermeister Alfred Baxmann. Moderiert wird das Breitensport-Event inmitten der Burgdorfer Innenstadt von Christoph Dannowski von der Neuen Presse Hannover. Für schmissige Musik sorgt die Sambagruppe SambaZamba der Musikschule Ostkreis Hannover.

Wettbewerbe für alle: Kinder, Nordic Walker, Kurz-, Mittel- und Langstreckler

Als Start- und Zielpunkt dient die Auebrücke an der Poststraße/ Braunschweiger Straße. Von dort aus führt die Laufroute durch den Stadt- und Schlosspark. Die einzelnen Stationen sind Poststraße, Schlossstraße, Mühlenstraße, Lönsweg, Schloss, Rathaus II, Schlosspark, Stadtpark, Mühlenstraße, Braunschweiger Straße, Poststraße und Auebrücke.

Der Start verläuft in zwei Etappen. Kinder und Jugendliche bis zum Jahrgang 2005 beginnen um 14.00 Uhr und laufen zwei gegenüber dem Hauptlauf verkürzte Runden à 330 m. Um 14.20 Uhr fällt der Startschuss für den Hauptlauf, bei dem die Teilnehmer wieder je nach Lust und Kondition zwischen einer 2.500 Meter-, einer 5.000 Meter- und einer 10.000 Meter- Strecke wählen können. Auch an die Nordic Walker haben die Veranstalter gedacht und bieten für sie einen 5.000 Meter Nordic Walking-Kurs an. An den Hauptläufen und am Nordic Walking können auch Kinder und Jugendliche teilnehmen.

Anmeldung: Schriftlich, online oder spontan am Veranstaltungstag

Wer sich anmelden möchte, kann dies auf zwei verschiedene Arten tun: im Internet über die Website www.zeitmessung-volkslauf.de oder schriftlich an Hans-Hermann Thiele, Elchweg 1 b, 31303 Burgdorf. Das Startgeld beträgt für Kinder und Jugendliche (Jahrgänge bis einschließlich 2005) 3 Euro und für die Hauptläufe sowie das Nordic Walking 6 Euro.

Nach der Anmeldung ist das Geld spätestens bis zum Freitag, 4. Oktober, an den VVV Burgdorf mit dem Verwendungszweck „Burgdorfer Spargel-Lauf 2019“ (Stadtsparkasse Burgdorf, IBAN DE30 2515 1371 0100 0521 41) zu überweisen. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag gegen einen Aufschlag von 3 Euro von 12.30 bis 13.30 Uhr am Start- und Zielpunkt möglich.

Zur exakten Zeitmessung erhält jeder Läufer einen vom Veranstalter mit der Startnummer ausgehändigten elektronischen Chip. Die Auswertung erfolgt nach dem Zieleinlauf.

Nach dem Ende der Hauptläufe gibt es die Siegerehrung an der Auebrücke in der Poststraße. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde.   

Die Rockhouse Brothers bringen am Freitag Rock ’n’ Roll auf die Bühne.
Die Rockhouse Brothers bringen am Freitag Rock ’n’ Roll auf die Bühne.

Die Junggesellen-Bühne hinter Stadtsparkasse gilt nicht erst seit gestern als einer der Party-Hotspots auf dem Stadtfest. Keine Frage, dass die Junggesellen auch in 2019 wieder mit einem attraktiven Bühnen- und Rahmenprogramm für Jung & Alt aufwarten werden. Volksfeststimmung vor der Bühne und den Bewirtungstresen garantiert die große Oktoberfest-Party am Samstag: „Nach den überragenden Erfolgen aus den letzten drei Jahren, werden wir auch dieses Jahr wieder das größte Open-Air- Oktoberfest im Altkreis Burgdorf feiern. Wir beginnen um 19 Uhr offiziell mit einem stilechten Festbieranstich und natürlich haben wir auch wieder eine original-bayrische Trachtenkapelle am Start. „Die Partyband Hesslar“ wird mit Ihrem gekonnten Mix aus Bierzeltund Partymusik unseren Gästen mächtig einheizen“, erklärt der Ehrenvorsitzende Thorsten Volkmann.

Rock ’n’ Roll zum Auftakt am Freitag

Los geht es am Freitag, den 4. Oktober, um 15 Uhr mit der WARMUP Party, bevor ab 19 Uhr die „Rockhouse Brothers“ rocken werden. Ihre Art, 50er Jahre Rock’n’Roll mit zeitgenössischen Party-Hits zu kombinieren, hat sich als Erfolgsrezept bewiesen. Von Hamburgs Reeperbahn-Clubs über Konzerthallen, sogar auf Kreuzfahrten und bei TV-Veranstaltungen, die Party tobt!
  

Wer wird Burgdorfs Kickermeister 2019?

Zum 16. Mal findet am Samstag die Junggesellen-Kickermeisterschaft-Burgdorf statt.

Ab 11 Uhr kämpfen 32 Teams um den begehrten Titel. Um 19 Uhr ist Burgdorf dann fest in bayrischer Hand: Mit dem offiziellen Festbieranstich startet die Oktoberfestparty. Volksfeststimmung, zünftige Musik und nette Leute in hübschen Trachten sind garantiert.
  

Das MuayThai Gym Burgdorf präsentiert am Sonntag Kampfsport und Selbstverteidigungstechniken.
Das MuayThai Gym Burgdorf präsentiert am Sonntag Kampfsport und Selbstverteidigungstechniken.

Frühschoppen, Kampfsport und Königsschießen

Die Oktoberfest-Stimmung wird am Sonntag mit einem großen Frühschoppen ab 11 Uhr aufrechterhalten.

Für die musikalische Begleitung sorgt mit dem Spielmannszug Burgdorf ein Zug, der dieses Jahr sein 100-jähriges Jubiläum feiert.

Um 13 Uhr wird die Kampfsportschule „MuayThai Gym Burgdorf“ das Publikum mit einer Livedarbietung einen spannenden Einblick in Kampfsport- und Selbstverteidigungstechniken geben.

Ab 14.00 Uhr wird dann zum sechsten Mal der Burgdorfer Oktobermarktkönig ermittelt. Am Schießwettbewerb mit dem Lichtpunktgewehr kann jeder ab 16 Jahren teilnehmen. Dem Sieger – oder der Siegerin – winkt ein besonderer Preis. 
   

2
/
2
Datenschutz