Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region Ost Buntes Programm mit Vereinen und Verbänden aus dem Ort
Anzeige
09:48 01.05.2019
An der stolzen Maibirke hängen schließlich alle Wappen der Hämelerwalder Vereine. Fotos (2): Schaper

Eine schöne Tradition in Hämelerwald ist das Maibaumfest. Pünktlich um 10 Uhr am morgigen 1. Mai beginnt es auf dem Außengelände der Gaststätte Schaper an der Sternstraße - ganz in Bahnhofsnähe und damit auch für Besucher aus anderen Ortsteilen Lehrtes gut zu erreichen. Gute Laune, und ein Pläuschchen mit alten und neuen Bekannten ist dabei das Wichtigste. Zudem erfahren Besucher bei der beliebten Veranstaltung, was alles so geboten ist in Hämelerwald.


Denn nach der Begrüßung durch Ortsbürgermeister Dirk Werner und den Vorsitzenden der SPD-Ortsabteilung Thomas Diekmann versehen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hämelerwald per Kran den Maibaum nicht nur mit dem mit Bändern geschmückten Kranz und frischem Grün. Nein, sie bringen neben dem alten Hämelerwalder Gemeindewappen auch die Wappen aller teilnehmenden Vereine und Organisationen aus dem Ort an. Währenddessen stellen die Vertreter der Institutionen diese vor und erzählen, was aktuell alles geplant ist. Ein Besuch auf der Maibaumfeier ist also eine gute Gelegenheit, mehr über das Leben im Ort zu erfahren, vielleicht auch ein neues Hobby oder Betätigungsfeld für sich zu entdecken. Denn vom Ortsrat über Grillclub und Junggesellschaft, Schachclub und Lauftreff, Singgemeinschaft und Tennisclub, Bürgercorps und Siedlergemeinschaft sind sicherlich auch Vertreter der Sozialtherapie Gut Adolphshof, des Ortsvereins des Deutschen Roten Kreuzes, des Schützenverein, des Sparclub, der Hämi-Waldwichtel des Waldkindergartens und des Seniorenclub Lindenblüte sowie der evangelischen und katholischen Kirche vor Ort. Im gemütlichen Teil nach dem offiziellen Auftakt lassen sich bei Musik, erfrischenden Getränken und herzhaft Gegrilltem leicht Kontakte knüpfen oder vertiefen.

Munteres Treiben bei der Hämelerwalder Maibaumfeier.
Munteres Treiben bei der Hämelerwalder Maibaumfeier.

Mitveranstalter der Feier, die es seit Ende der Neunzigerjahre in dieser Form gibt, ist die SPD Ortsabteilung Hämelerwald. Sie führt damit die Tradition fort: Denn „der SPD-Ortsverein stellte bis etwa Mitte der Fünfzigerjahre auf dem alten Sportplatz jeweils am 1. Mai einen geschälten glatten Stamm auf. Ein geschmückter Kranz aus Tannengrün an der Spitze war mit Würsten und Schokolade behängt. Alle Kinder und Jugendlichen durften dann klettern. Wer es bis oben schaffte, riss den Preis seiner Wahl vom Kranz ab“, weiß Klaus Schaper, Maibaumfest-Organisator und Inhaber der Traditionsgaststätte in Hämelerwald.

Für das leibliche Wohl ist in  Sievershausen ebenso gesorgt wie für eine  Hüpfburg,  auf der sich die Kinder austoben können.
Für das leibliche Wohl ist in Sievershausen ebenso gesorgt wie für eine Hüpfburg, auf der sich die Kinder austoben können.

Die Vorbereitungen laufen bereits seit einiger Zeit, am heutigen 30. April ist es endlich so weit: Um 18 Uhr beginnt das 25. Maibaumfest in Sievershausen. Die Freiwillige Feuerwehr Sievershausen sorgt mithilfe zahlreicher Helfer dafür, dass Einwohner und Besucher des Lehrter Ortsteiles mit Sicherheit ihren Spaß haben werden. Musik, Spiele, Vorführungen, kulinarische Köstlichkeiten und jede Menge gute Laune und Kurzweil sind angesagt auf dem Hof des ehemaligen Gasthaus Up’n Brinke (ehemalige Gaststätte Herrmann) an der Brinkstraße.

Die Freiwillige Feuerwehr Sievershausen stellt den mit bunten Bändern geschmückten Maibaum auf. Fotos (2): FFW Sievershausen
Die Freiwillige Feuerwehr Sievershausen stellt den mit bunten Bändern geschmückten Maibaum auf. Fotos (2): FFW Sievershausen

„Es ist ein Fest für Groß und Klein, für die ganze Familie“, sagt Olaf von Wehren, Sprecher der örtlichen Feuerwehr. Dafür haben die Veranstalter ein vielfältiges Programm mit vielen Aktionen und Attraktionen vorbereitet. DJ Uli sorgt mit einem bunten Mix aus Chart- und Stimmungs-Hits für die passende musikalische Untermalung. Bereits ab 18 Uhr können sich die Besucher an gekühlten Getränken und Leckereien vom Grill wie Bratwurst und Schinkengriller laben und auf den Höhepunkt, das Aufstellen des Maibaumes, einstimmen. Ausgeschenkt werden auch Wein und passend zum festlichen Anlass leckere Maibowle.

Gegen 19 Uhr ist es dann soweit: Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Sievershausen sorgen mit Überblick und Muskelkraft dafür, dass der Maibaum mit seinem mit bunten Bändern geschmückten Kranz aufgerichtet und sicher arretiert wird. Denn schließlich bleibt das meterhohe Prachtexemplar noch eine Zeit als Zierde im Dorf sichtbar. Im Anschluss an das Aufstellen werden Ortsbürgermeister Armin Hapke und Ortsbrandmeister Thorsten Greve das Fest mit ihren Grußworten offiziell eröffnen. Doch damit nicht genug: Die Kinderund Jugendfeuerwehr hat eine Vorführung geplant, große und kleine Besucher dürfen darauf gespannt sein. Für die jungen Maibaumfestbesucher steht eine Hüpfburg bereit, auf der sie nach Herzenslust toben können. Da kommt keine Langeweile auf. Für Süßschnäbel gibt es Popcorn und Slush-Eis. Also auf nach Sievershausen, zum Maibaumfest an der ehemaligen Gaststätte Herrmann.


Datenschutz