Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
16°/12°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Komplett Riesenspaß und viel Freude in gesunder Natur in Walsrode
Anzeige
10:50 27.05.2020
Im idyllischen Kletterwald geht es mit viel Freude hoch hinaus.

Wer seine Freizeit in purer Natur mit vielen Erlebnissen verbringen möchte, der ist im Buhl Activity Park Walsrode genau richtig. In einem urigen Wald, direkt neben dem Vogelpark gelegen, betreiben wir einen der schönsten und idyllischsten Kletterwälder mit spektakulären Parcours in der Heideregion. Zentral gelegen um Hannover sind wir in nur 35 Fahrminuten zu erreichen. Weiter gibt es eine 18-Bahn-Fußballgolf-Anlage mit abwechslungsreichen Hindernissen. Das ideale Gruppenerlebnis für Geburtstag oder Junggesellenabschied. Ergänzt wird der Buhl Activity Park Walsrode durch die Events wie Moorhuhnjagd, Floßbau mit Schatzsuche und Bogenschießen, die für außergewöhnliche Action für Gruppen ab zehn Personen geeignet sind. Dazu bieten sich auch unsere Picknick-Möglichkeiten wie Sitzgruppen und Rasenflächen für ein schönes BBQ während und nach den Aktivitäten an.

Weitere Infos: www.buhl-activity-parks.de

Domino´s

Natur pur in Wildpark und Heide Himmel

Wildpark Lüneburger Heide

Als neue Bewohner stellen sich die beiden sibirischen Tigerdamen Anushka und Dascha vor.
Als neue Bewohner stellen sich die beiden sibirischen Tigerdamen Anushka und Dascha vor.

Ein Besuch im Wildpark Lüneburger Heide ist jetzt besonders zu empfehlen. In Hanstedt-Nindorf – gleich an der A 7 – warten nämlich gleich zwei tolle Ausflugsziele darauf, entdeckt zu werden. In den Gehegen gibt es viel Neues zu entdecken. Erst kürzlich sind die beiden sibirischen Tigerdamen Anushka und Dascha eingezogen, und überall im Park tummeln sich niedliche Jungtiere. Wer sich zusätzlich der Natur aus einem anderen Blickwinkel nähern möchte, der bucht gleich ein Kombiticket für den Baumwipfelpfad Heide Himmel. Der 700 Meter lange, barrierefreie Pfad schlängelt sich teils übers Wildpark-Areal und gibt den Blick auf Tierarten wie Wölfe, Waschbären oder Schneeleoparden von oben frei. Vom 40 Meter hohen Aussichtsturm hat man bei gutem Wetter einen Ausblick bis nach Hamburg. Um Warteschlangen zu vermeiden, wird empfohlen, Tickets online unter ticketshop.wild-park.de zu erwerben.

Weitere Infos:
www.wild-park.de
www.heide-himmel.de

Der Garten leuchtet! Illumination im Großen Garten

Herrenhäuser Gärten

Die abendliche Stimmung im illuminierten Großen Garten ist faszinierend. Foto: Stefan Schulze
Die abendliche Stimmung im illuminierten Großen Garten ist faszinierend. Foto: Stefan Schulze

In den Sommermonaten lädt der Große Garten wieder zu romantischen Abendspaziergängen im funkelnden Lichterglanz ein. Nach Einbruch der Dunkelheit erstrahlen die zahlreichen Brunnen und sprudelnden Fontänen in effektvollem Licht. Ein faszinierendes Spiel aus Licht und Schatten hüllt auch die eindrucksvollen Skulpturen und hohen Hecken im Großen Garten in eine geheimnisvolle Atmosphäre. Die Musik zur Illumination ist eine Aufnahme der Hannoverschen Hofkapelle von Georg Friedrich Händels berühmter „Wassermusik“. Der Garten leuchtet von Freitag bis Sonntag und an Feiertagen. Einlass ist jeweils ab 20 Uhr, die einstündige Illumination beginnt um 22 Uhr. Der Eintritt beträgt 4 Euro, ermäßigt 3 Euro. Kinder unter zwölf Jahre zahlen keinen Eintritt.

Mehr Infos und Termine: www.herrenhausen.de

Der Kletter-Spaß für Groß und Klein

PirateRock – Hochseilgarten Hannover

Viel Spaß für Groß und Klein im Parcours.
Viel Spaß für Groß und Klein im Parcours.

In Isernhagen bei Hannover erwartet euch in luftiger Höhe eine tolle Abenteuer-Attraktion: der PirateRock! Ein Hochseilgarten im Piratenschiff-Look, der seinen Gästen ein Klettererlebnis der besonderen Art bietet. Auf insgesamt drei Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden können sich Kletterabenteurer wie echte Piraten von Mast zu Mast hangeln und die wilde Floßfahrt wagen, bevor es mit einer rasanten Seilrutschenfahrt zurück auf den sicheren Boden geht. Natürlich ist der Kletterbetrieb der aktuellen Situation angepasst: Wir halten uns an Abstandsregeln, Hygienemaßnahmen und haben die Abläufe überarbeitet.

Eine verpflichtende Gurtreservierung und jede Menge Infos findet ihr auf www.piraterock.de!

Mit rasanten Fahrgastattraktionen in die neue Saison

Erse Park Uetze

Im Erse Park Uetze haben Groß und Klein viel Spaß bei den rasanten Fahrgastattraktionen.
Im Erse Park Uetze haben Groß und Klein viel Spaß bei den rasanten Fahrgastattraktionen.

Mit frischer Farbe und frischen Ideen startet der Erse Park Uetze in die neue Saison und erfreut kleine und große Besucher*innen mit seinem Charme. Die kultige Mixtur aus Märchenwald, pädagogischem Lehrpfad, Saurierlandschaft und Vergnügungspark ist einzigartig in der Region. Sie kennen das „Elternsportriesenrad“ nicht? Sie fragen sich, ob das „Karussell ohne Namen“ nicht doch eine geheime Lenkvorrichtung hat?

Alle Kids sind fasziniert von der rasanten Bobkartbahn, der turbulenten 345 Meter langen Raftingbahn „Lost World“, der kurvenreichen Familien-Achterbahn und dem großen Riesenrad. Die Kleinsten haben einen Riesenspaß bei der Fahrt durch den Märchenwald. Wer es geruhsamer liebt, der begibt sich auf eine Reise in die Urzeit mit original nachgebildeten Sauriern und Mammuts. Die Park-Eisenbahn schafft für müde Kinderbeine schnell Abhilfe. Der Besuch des Erse Park Uetze wird in diesem Jahr anders sein als sonst. Es werden ausschließlich termingebundene Tagestickets im Onlineshop angeboten.

Ein Ticketverkauf vor Ort ist nicht möglich. Infos: www.ersepark.com


Barfußlaufen – ein kleiner Schritt zurück zur Normalität

Barfußpark Lüneburger Heide

Wunderschön passt sich der frisch angepflanzte Weidetunnel in die Landschaft ein.
Wunderschön passt sich der frisch angepflanzte Weidetunnel in die Landschaft ein.

Der Frühling ist eine der schönsten Jahreszeiten im Barfußpark Lüneburger Heide – umso schöner, dass die Saison jetzt endlich beginnen kann. Schließlich ist es gerade in der Natur vergleichsweise einfach, den Sicherheitsabstand zu anderen Menschen zu halten. In einigen Bereichen gibt es „Richtungsverkehr“ und getrennte Wege, Sitzplatzabstände wurden vergrößert und für Gäste bietet sich die Gelegenheit, an verschiedenen Orten die Hände zu desinfizieren. So können alle mit Sicherheit endlich wieder die Natur genießen. Und es gibt natürlich auch wieder etwas Neues zu entdecken: den frisch angepflanzten Weidetunnel, unter dem sich gerne auch Heiratswillige das Ja-Wort geben können. Ein kleiner Tipp: Um sicherzugehen, dass der Andrang im Park nicht zu groß ist, empfehlen wir gerne schon früh morgens ab 9 Uhr oder spätnachmittags ab 17 Uhr zu kommen.

Weitere Infos: www.barfusspark-egestorf.de

     

1
/
3
Datenschutz