Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
4°/-1°bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Themenwelten
Anzeige
15:56 12.11.2021
Selbstbestimmt und komfortabel leben – im Albertinum gibt es 95 helle und freundliche Appartements. Der Adventsbasar am 26. November zählt zu den Highlights des Jahres.

Wenn es im Albertinum Seniorenwohnstift nach Tannengrün und Glühwein duftet, Kerzenschein erstrahlt und geschmückte Stände aufgebaut werden, freuen sich die Bewohner und Mitarbeiter auf den Adventsbasar. „Traditionell vor dem ersten Advent leuchtet das Albertinum weihnachtsfestlich und wir laden ein, um mit uns gemeinsam in die schöne Weihnachtszeit einzutauchen“, sagt Stiftsleiterin Martina Pluschke. Am Freitag, 26. November, öffnet sie das Haus im schönen Malerviertel für Geimpfte und Genesene, um gemeinsam von 15 bis 18 Uhr bei weihnachtlichen Klängen in herzhaften und süßen Verführungen zu schwelgen. Vorausgesetzt, öffentliche Veranstaltungen bleiben weiterhin erlaubt.

Zahlreiche Aussteller haben sich angesagt und präsentieren erste Geschenkideen wie handgestrickte Socken, Schmuck, Seidentücher und Aquarellkarten, selbst gebackene Kekse, italienische Weine und Öle, selbst gekochte Marmelade und Wellnessprodukte. „Besonders freuen wir uns, dass wir den handgebackenen Dresdner Stollen vom Lions Club Hannover-Tiergarten anbieten können“, sagt Martina Pluschke, die außerdem Schönheitsengel Marga Steberl engagiert hat. Die Kosmetikerin und Fußpflegerin sorgt für himmlisches Wohlbefinden von Kopf bis Fuß. Um Frisuren für die Weihnachtszeit kümmert sich das Team von LEONHAARD’s Trendfrisuren. In der Entspannungsoase lädt der Massagesessel ein, die Seele baumeln zu lassen. Und wie in jedem Jahr gibt es wieder eine Tombola mit liebevoll verpackten Weihnachtsgeschenken. Der gesamte Erlös aus dem Basarnachmittag kommt einem förderungswürdigen Projekt zugute.

Am Nachmittag kann auf Wunsch eine Hausführung mit Appartementbesichtigung stattfinden, bei der erste Gespräche mit vielleicht künftigen Nachbarn geführt werden können.

35 Jahre Albertinum Seniorenwohnstift

Das große Jubiläum hat das Albertinum Seniorenwohnstift kürzlich mit einem Lichterfest gefeiert. Die dunkle Jahreszeit nutzt die Einrichtung jetzt abermals, um ihr Viertel zum Leuchten zu bringen. „Wir sind so dankbar für die Infrastruktur in unserem Stadtteil, denn davon profitieren auch unsere Bewohner“, sagt Martina Pluschke. Vom 22. bis 26. November, also den fünf Abenden vor dem Basar, präsentiert das Albertinum Seniorenwohnstift in Zusammenarbeit mit den Lister Kaufleuten die Vielfalt im Quartier. „Rund um die Podbi 132 sagen wir täglich ab 17 Uhr mit einer atemberaubenden Illumination Danke dafür, dass die Geschäftsleute während der Pandemie für uns da waren“, verrät Martina Pluschke, die am Basartag vorm Albertinum Glühwein und Bratwürstchen anbietet. Mit den heißen Köstlichkeiten verfliegt die eventuelle Wartezeit beim Einlass dann auch im Nu.

Albertinum Seniorenwohnstift
Van-Gogh-Weg 10
30177 Hannover
Telefon (05 11) 6 96­ 37 – 0
info@albertinumseniorenwohnstift.de
www.albertinum-seniorenwohnstift.de

1
/
2