Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
8°/4°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Themenwelten
Anzeige
06:43 16.12.2021
Das Wirtschaftsforum Südstadt e. V. wünschte allen Kundinnen und Kunden ein frohes Weihnachtsfest.

Das Zentrum ist da wo du lebst!“ Dieser Slogan des Wirtschaftsforum Südstadt e. V. gilt mehr denn je zur Advents- und Weihnachtszeit. Die verkehrsgünstige Lage der Geschäfte und Einzelhändler mit seiner Hauptverkehrsader, der Hildesheimer Straße als Mittelpunkt, lässt Einkaufsstress erst gar nicht aufkommen. Selbstverständlich gilt es, die aktuellen Coronverordnungen einzuhalten, doch auch darauf sind die Geschäfte mit den entsprechenden Auflagen gut aufgestellt.

Weihnachtswünsche werden erfüllt

Die Unternehmen und Betriebe sind so gut aufgestellt, dass jeder Kunde seine Weihnachtswünsche nach schönen Geschenken in jeder Preisklasse erfüllt bekommt. Dazu punkten die Geschäfte mit großem Service und kompetentem Fachpersonal. Zumeist steht die Chefin, der Inhaber, auch noch selbst hinter dem Tresen. Ein weiteres Plus gegenüber den großen anonymen Einkaufszentren und Kaufhäusern der Innenstadt ist die persönliche Ansprache: Man kennt sich, wird mit dem Namen angesprochen, ist herzlich willkommen.      

Last Minute? Stress? Muss nicht sein!

Jeder kennt das: Irgendwie rückt Weihnachten immer näher und noch kein einziges Geschenk. Panik, Stress, Schweißausbrüche – das muss nicht sein. Denn es gibt doch die freundlichen und gut vorbereiteten Händler in der Südstadt. Hier gilt entspanntes Shoppen bis einen Tag vor Heiligabend. Wer bislang noch kein Geschenk in seiner Einkaufstüte hat, der kann sich in den nächsten zwei Tagen noch auf den Weg machen, um sich bei seinem Händler, in seinem Geschäft, bei seinem Dienstleiter perfekt beraten und betreuen lassen. „Da geht noch was!“ lautet der „Spruch“ aller, die sich mit ihren Geschäften in der Südstadt niedergelassen haben. Denn: Zur Advents- und Weihnachtszeit haben die Einzelhändler natürlich in Auswahl und Service noch einmal zugelegt. Sie alle wissen, dass nicht auf Anhieb jeder Kunde gleich weiß, welches die richtigen Geschenke für die Lieben sind. Und da ist es doch mehr als erfreulich, wenn sich das Personal intensiv um seine Kunden kümmert. Entlang der Hildesheimer Straße und seinen „Nebenstraßen“ lohnt es sich zu bummeln, sich umzuschauen und zu shoppen.

Stimmungsvoll – gerade wegen Corona!

Die Lichterketten sind angebracht, und die Schaufenster weihnachtlich dekoriert – gerade wegen Corona haben sich alle ganz besonders „ins Zeug“ gelegt. Weihnachtsmänner, Engel, Teddybären und Krippenfiguren geben sich ein Stelldichein. Sterne, Lichterketten und andere weihnachtliche Motive sind hübsch verpackt in allen Auslagen zu sehen.

Peter Remm
Peter Remm

Und eine mehr als üppige Auswahl an Geschenken halten die Geschäfte und Unternehmen der Südstadt parat.

Für jeden Geldbeutel ist etwas dabei

„Wer seinen Liebsten zu Weihnachten mit etwas Besonderem überraschend möchte, der findet viele Ideen für jeden Geldbeutel“, versprechen die Inhaber. Oftmals wird ein Kaffee, Tee, Kakao oder Gebäck gereicht.

Lassen Sie sich advent- und weihnachtlich inspirieren und verzaubern – in der Südstadt Hannovers, denn: „Das Zentrum ist da wo du lebst“.

Geschäfte und Unternehmen danken allen Kunden für das Vertrauen im vergangenen Jahr und wünschen schöne Feiertage.

Mitgliedsbetriebe des Wirtschaftsforums Südstadt sagen Danke!

Der Vorstand und ihr Vorsitzender Peter Remm sowie die Mitgliedsbetriebe des Wirtschaftsforums Südstadt e. V. wünschen allen Kunden auf diesem Wege ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2022 – und bedanken sich für das entgegengebrachte Vertrauen in 2021. Denn die Südstadt empfiehlt sich nicht nur jetzt in der Weihnachtszeit für einen entspannten Einkauf und eine große Auswahl.

Speziell die Unternehmen, die in regelmäßigen Abständen als Partner der Sonderveröffentlichungen „Lebensart Südstadt“ in dieser Ausgabe vertreten sind, empfehlen sich als Topadressen für alle Bewohnerinnen und Bewohner dieses schönen Stadtteils.

Willkommen sind aber selbstverständlich alle Hannoveraner sowie Bürgerinnen und Bürger aus der Region. Für die Geschäfte, Dienstleister und Unternehmen waren speziell die beiden vergangenen Jahre durch die Corona-Pandemie nicht immer erfreulich – ganz im Gegenteil. Und dennoch konnten sich die Kundinnen und Kunden immer auf ihre Partner und Dienstleister verlassen. Mit großer Hoffnung, dass es vielleicht 2022 etwas besser wird und die Pandemie nicht wieder den „normalen Alltag“ zu sehr belastet, schauen alle auf das neue Jahr.