Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
4°/-1°bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Themenwelten
Anzeige
17:53 18.11.2021
Mit Jubiläumsangeboten und einer kleinen Überraschung feiern Elke und Walter Schneider das 50-jährige Bestehen am Barsinghäuser Standort.

Am 2. September 1971 eröffnete der Schlossermeister Walter Schneider senior zusammen mit seiner Frau Ilse in Barsinghausen das Unternehmen Walter Schneider bau-shop-center. Der Wunsch nach Expansion führte damals zum Umzug an den Deister, da der bisherige Firmensitz der Schwiegereltern in Einbeck nach fast 50 Jahren zu klein wurde. Mit der Umfirmierung in Schneider metallbau GmbH am 1. August 1988 wurden dann die Kinder, Elke und Walter Schneider, Teil des Unternehmens. Heute ist Elke Schneider als Geschäftsführerin im Verkauf und ihr Bruder, Metallbaumeister Walter Schneider junior, in der Arbeitsvorbereitung- und Montageplanung tätig.

Das Unternehmen expandiert

Der Umzug kam zur rechten Zeit. Das Familienunternehmen war auf dem Weg von der klassischen Schlosserei zum Metallbauer und begann parallel dazu mit dem Handel von genormten Haus-, Keller- und Zimmertüren. In der eigenen Produktion entstanden damals Haustürvorbauten, Kellertreppenüberdachungen, Terrassendächer und -verglasungen sowie Wintergärten.

Parallel entwickelte sich für Bauelemente eine immer größere Vielfalt an Größen, Formen, Design und Farben. Mit viel Weitblick kooperierte Schneider senior schon früh mit Industriepartnern, die seine Vorstellungen von handwerklicher Qualität und marktgerechten Preisen teilten. Und so zählen seit über 40 Jahren die WAREMA als Sonnenschutzhersteller, seit mehr als 27 Jahren KOMPOtherm als Türen- Hersteller sowie seit mehr als 12 Jahren Weru als Fensterhersteller und Normstahl als Garagentorproduzent zu festen und verlässlichen Zulieferern. „Der Jüngste im Bunde ist seit fast sechs Jahren der Markisenspezialist Leiner, dessen Glashäuser sowie wasserfeste Markisen- und Pergolasysteme die Kunden begeistern“, erzählt Elke Schneider.

Bewährte Familientradition seit fast 100 Jahren

Wie schon Urgroßvater, Großvater und Vater, legt auch die 4. Generation, die Geschwister Elke und Walter Schneider, viel Wert auf eine hohe Materialqualität, eine verlässliche Kundenberatung und die Montage durch angestellte Monteure. Die Kunden, die überwiegend aus der Region Hannover sowie dem Schaumburger- und Calenberger Land kommen, schätzen zudem die verlässliche, umfangreiche und persönliche Beratung in der fast 400 qm großen Türen- und Sonnenschutz Ausstellung sowie im Außenbereich.

Aufgrund der Corona-Entwicklung wurde das Jubiläum am 2. November im kleinen Rahmen gewürdigt. „Unsere Kunden können sich aber das ganze 50. Gründungsjahr auf Jubiläumsangebote freuen. Fünfzig Jahre jung, neugierig und fokussiert auf das, was sich unsere Kunden wünschen, freuen wir uns auf neue Kunden und alte Bekannte, – eine Terminreservierung wird empfohlen. Mit viel Abstand und ohne Maske lade ich unsere Kunden und Interessenten ein, auf 50 Jahre Schneider metallbau in Barsinghausen anzustoßen. Lassen Sie sich überraschen, wie das geht“, teilt Elke Schneider mit.

Schneider metalllbau GmbH
Hermann-Bahlsen-Straße 8, 30890 Barsinghausen
Telefon: (0 51 05) 5 23 90
www.schneider-metallbau.de

Saisonale Gerichte direkt am Deister

Restaurant am Tennisplatz serviert Ente und Gans

Die Sommersaison beim Tennisclub Rot-Weiß Barsinghausen ist beendet und auch im Restaurant am Tennisplatz, Ludwig-Jahn-Straße 4, beginnt die Winterzeit. „Wir haben weiterhin täglich außer montags geöffnet. Informationen über unsere saisonalen Gerichte sowie unsere komplette Speisekarte finden sich auch auf unserer Homepage“, betont Toni, Inhaber und leidenschaftlicher Koch des öffentlichen Restaurants. „Ich koche frisch, deshalb wäre es mir lieb, wenn unsere Gäste die saisonalen Gerichte wie jetzt mit Äpfeln und Marzipan gefüllte Gans oder Ente mit verschiedenen Saucen, Klößen, Rosen- und Rotkohl vorbestellen“, meint er. Wenn der ein oder andere sich spontan für eine dieser Spezialitäten entscheide, wäre das aber auch kein Problem. „Es handelt sich um zertifizierte Dithmarscher Gänse und Enten, die freien Auslauf haben und nicht mit Tiermehl gefüttert werden“, hebt er hervor. „Wir freuen uns, wenn die Gäste zu uns kommen, bieten aber auch weiterhin alle Gerichte „to go“ an. Außerdem kann man unser Restaurant für Familienfeiern oder Firmenevents mieten“, ergänzt seine Frau Elena, die im Restaurant für den Service zuständig ist. „An beiden Weihnachtsfeiertagen servieren wir ein 3-Gänge-Menü. Silvester wird es wieder unser Silvesterbuffet geben. Mit den Anmeldungen sollte nicht allzu lange gewartet werden“, mahnen die beiden vorsorglich.

Restaurant am Tennisplatz
Ludwig-Jahn-Straße 4, 30890 Barsinghauen
Telefon: (05105) 5 12 29 26
Mobil: (0173) 6 18 51 55
www.restaurant-am-tennisplatz.de

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag ab 16 Uhr
Sonntag und Feiertage ab 12 Uhr

2
/
2