Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
22°/16°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover

Themenwelten
Anzeige
06:55 12.08.2021
Bärbel und Hans-Jürgen Wittkopf
 Einkaufspark Klein-Buchholz

Große Freude bei der Gemeinschaft Bothfelder Kaufleute e. V. (GBK)! Die Arbeit für den Stadtteil, geleistet von den Mitgliedern der GBK – im Besonderen durch den seit 25 Jahren amtierenden Vorsitzenden Hans-Jürgen Wittkopf und seiner Ehefrau Bärbel Wittkopf, die ebenfalls seit 25 Jahren für die GBK als Schriftführerin und „Mädchen für alles“ tätig ist –, ist mit der Verleihung der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland gewürdigt worden. Bundespräsident Steinmeier hat dies auf Vorschlag von Ministerpräsident Weil veranlasst. Dem Ehepaar ist am 27. Juli im Gästehaus der Landesregierung bei einer kleinen Feierstunde diese Medaille nun überreicht worden.

In kleinem coronakonformen Kreis waren die Vorstandsmitglieder der GBK und die Familie der beiden dabei. Bernd Althusmann, niedersächsischer Minister, zeichnete das Ehepaar aus.

Die GBK setzt sich seit Jahren für einen funktionierenden Stadtteil ein. Dazu gehören nicht nur die Jahresveranstaltungen wie Gewerbeschauen, Herbstmarkt, Jazzfestival, Kultur-&-Kunst-Woche und Weihnachtsmarkt, sondern auch das Engagement für Infrastruktur, Verkehr, ein Leerstandsmanagement bei Gewerbeimmobilien, Identitätsstärkung aller Stadtteilbürger und Ausbau der übergreifenden Quartierszusammenarbeit. Das zudem die Veranstaltungen in den 25 Jahren knapp 100 000 Euro an Spendengeldern für öffentliche Einrichtungen ergeben haben, zeigt den Stellenwert der GBK und der Arbeit des Ehepaars Wittkopf im Stadtteil.

Kleinkunstbühne gastiert im Einkaufspark

Beste Unterhaltung unter freiem Himmel: Die Kleinkunstbühne Hannover präsentiert vom 23. bis 26. August die Buchholzer Kleinkunsttage auf der Open-Air-Bühne am Emmelmannplatz, Einkaufspark Klein-Buchholz. In einer Kooperation von Jens-Michael Emmelmann, Matthias Brodowy und Lutz Rädecker wird ein Teil des Einkaufsparks zur Bühne. Einlass ist jeweils um 18.30 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr. Zur Kontaktnachverfolgung wird die Luca-App genutzt. Die Tickets für die Veranstaltungen sind für jeweils 27 Euro zuzüglich Gebühren im Vorverkauf erhältlich. An der Abendkasse kostet der Eintritt 33 Euro. Eine zusätzliche Vorverkaufsstelle wurde eingerichtet bei Westerfeld Zigarren, Adolf-Emmelmann-Straße 5.

Infos und Online-Vorverkauf auf der Seite kb-hannover.de.

Das Programm

Zum Start am Montag, 23. August, begibt sich Werner Momsen in das „Abenteuer Urlaub“: Nach vier Stunden im Reisebüro mit Liesbeth ist er fix und fertig. Sie wollen weg, können sie sich aber nicht einigen, wohin. Mit einer Wagenladung Katalogen schickt seine Frau ihn auf die Bühne – er soll sich entscheiden, wohin er will.

Herr Schulte und Herr Schröder räumen am Dienstag, 24. August, „Very British“ mit Klischees auf. Engländer sind reserviert, zurückhaltend und immer auf Contenance bedacht? Das Duo beweist, dass Briten auch anders können. Die Vorstellung ist der Ersatztermin für den 7. Mai, bereits gekaufte Karten sind gültig.

„Bis es euch gefällt“ heißt es dann am Mittwoch, 25. August, mit Matthias Brodowy. Seit 1989 steht er auf der Bühne, seit 1997 als Solist. Das Beste aus dieser Zeit zeigt er in diesem ganz besonderen Programm. Die Vorstellung ist der Ausweichtermin für den 17. März, die Karten behalten ihre Gültigkeit.

Elke Winter ist mit ihrem neuen Programm „Queen of Comedy“ am Donnerstag, 26. August, zu erleben. Das Publikum darf sich auf Unterhaltung pur freuen. Die Veranstaltung ist der Ausweichtermin für den 15. und 16. April, bereits gekaufte Karten sind gültig.